Samstag, 11. März 2023 19:30 Uhr
zur Übersicht

Kaleidoskop der Emotionen
3. Abokonzert

Zuger Sinfonietta
Daniel Huppert, Leitung
Simon Bürki, Klavier

 

Krzysztof Penderecki (1933-2020)
Sinfonietta Nr. 1 für Streichorchester

Frédéric Chopin (1810-1849)
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 f-Moll op. 21, bearbeitet von Armin Terzer

Franz Schubert (1797-1828)
Sinfonie Nr. 5 B-Dur D 485

 

«…das ganze Spiel ist so voller Ausdruck, Empfindung, Gesang, dass es im Hörer angenehme Erinnerungen an alle seine glücklichen Augenblicke weckt…» – was damals über den Pianisten Chopin geschrieben wurde, trifft auch auf Simon Bürki zu. Der Hochtalentierte wird uns verzaubern mit dem 2. Klavierkonzert des polnischen Komponisten, welches dieser mit gerade einmal 19 Jahren geschrieben hat (und als zweiten Satz eine der musikalischen Liebeserklärungen überhaupt komponierte). Als Auftakt spielt die Zuger Sinfonietta die gewaltige Sinfonietta von Penderecki, der nicht zuletzt wegen seiner Filmmusik für Stanley Kubrick bekannt ist. Im Gegensatz dazu erklingt zum Abschluss die leichte 5. Sinfonie von Schubert: Fein instrumentiert und überraschend unbesorgt rundet sie das emotionale Spektrum des Abends ab.

Konzerteinführung um 18.30 Uhr

Veranstalter: Zuger Sinfonietta

Vorverkauf: Zuger Sinfonietta

Share:

Kontakt

Lorzensaal Cham
Dorfplatz 3
CH-6330 Cham

 

Telefon: +41 (0)41 723 89 89
info@lorzensaal.ch

 

Social Media



Einwohnergemeinde Cham

Q12