Samstag, 24. September 2022 19:30 Uhr
zur Übersicht

Klassik und Romantik
1. Abokonzert

Zuger Sinfonietta
Daniel Huppert, Leitung
Julian Steckel, Violoncello

 

Joachim Raff (1822-1882)
Ouvertüre zur Oper «Die Eifersüchtigen» WoO 54

Robert Schumann (1810-1856)
Cellokonzert a-Moll op. 129

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Sinfonie Nr. 8 F-Dur op. 93

Joachim Raff
«Abends» op. 163b

 

Zum Saisonauftakt unternehmen wir eine musikalische Reise durch das 19. Jahrhundert. Ausgangspunkt: Schumanns durch und durch «romantisches» Cellokonzert, das voller «Schwung», «Frische» und «Humor» ist (das sah schon Clara Schumann so). Interpretieren wird das ausdrucksvolle Werk der charismatische Julian Steckel, einer der meistgefragten Cellisten unserer Zeit. Nächste Station: die strahlend-heitere und voller Witz sprudelnde «Achte» von Beethoven, in der sich dieser gezielt auf die Klassik à la Haydn bezog. Umrahmt wird das Programm von der heiteren Ouvertüre zur Oper «Die Eifersüchtigen» und einem besinnlichen Abendgruss von Joachim Raff – jenem in Lachen SZ geborenen Künstler, der zu Lebzeiten zu den häufig gespielten Komponisten gehörte.

Konzerteinführung um 18.30 Uhr

Veranstalter: Zuger Sinfonietta

Vorverkauf: Zuger Sinfonietta

Share:

Kontakt

Lorzensaal Cham
Dorfplatz 3
CH-6330 Cham

 

Telefon: +41 (0)41 723 89 89
info@lorzensaal.ch

 

Social Media



Einwohnergemeinde Cham

Q12