Sonntag, 29. September 2019 17:00 Uhr
zur Übersicht

Oliver Schnyder spielt Mozart - 1. Abokonzert

Zuger Sinfonietta
Clemens Heil, Leitung
Oliver Schnyder, Klavier

Programm

Othmar Schoeck
Serenade für kleines Orchester op. 1

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester d-Moll KV 466

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36
 

Oliver Schnyder ist seit seinem Gewinn des grossen Preises beim Pembaur-Wettbewerb 1999 zu Gast in den bedeutendsten Konzertsälen Europas, Nordamerikas und Asiens. Sogar auf dem Pilatus spielte er schon Beethovens Klavierkonzerte. So ist es auch ein grosser Wunsch der Zuger Sinfonietta, mit diesem fantastischen Schweizer Pianisten auf der Bühne des Lorzensaals musizieren zu dürfen. Gemeinsam wird das geniale, dramatische, traumhafte, im äusserst seltenen Moll geschriebene Klavierkonzert KV 466 von Wolfgang A. Mozart erarbeitet. Auch wenn Ludwig v. Beethoven Mozart nicht wirklich mochte, finden sich beide auf der Bühne des 1. Abokonzerts wieder: Gastdirigent Clemens Heil – Musikdirektor am Luzerner Theater – dirigiert die Zuger Sinfonietta auch in Beethovens 2. Sinfonie und Schoecks Serenade op. 1.

Konzerteinführung um 16.00 Uhr

Veranstalter: Zuger Sinfonietta

Vorverkauf: Ticketino

Share:

Kontakt

Lorzensaal Cham
Dorfplatz 3
CH-6330 Cham

 

Telefon: +41 (0)41 723 89 89
info@lorzensaal.ch

 

Social Media



Einwohnergemeinde Cham

Q12